Wie kann man ein Systemabbild auf einem anderen Computer wiederherstellen?

Müssen Sie ein Windows-Systemabbild auf einen anderen Computer kopieren oder wiederherstellen? Die EaseUS-Software macht es Ihnen einfach und unkompliziert, ein Systemabbild zu sichern und zu migrieren, das Windows OS-Image auf einen neuen Computer mit EaseUS Todo Backup zu übertragen. Eine windows sicherung auf anderem pc wiederherstellen, wenn man diesen gewechselt hat.
Können Sie das Windows-System auf einem anderen Computer verwenden?
Wie wir wissen, ist es sehr einfach, das Abbild von Fliegen auf einem anderen Computer wiederherzustellen, trotz der unterschiedlichen Konfiguration.

Aber können Sie ein Systemabbild auf einem ungleichen Computer ohne Rücksicht auf die Konfiguration wiederherstellen?

Wenn eine Person über Computer Bescheid weiß, würde sie definitiv „NEIN“ sagen. Der Grund dafür ist, dass eine andere Anforderung der Konfiguration auf einem anderen Computer. Das Betriebssystem verlangt, dass der Computer bestimmte Treiber enthält, ohne die der Computer nicht erfolgreich betrieben werden kann.
Gibt es eine effektive Möglichkeit, ein Systemabbild auf einem anderen Computer wiederherzustellen, genauso einfach wie ein Dateiabbild auf einem anderen Computer wiederherzustellen oder ein Systemabbild auf einem neuen Computer wiederherzustellen?
Normalerweise bedeutet das Sichern und Wiederherstellen der wichtigen Dateien oder Daten eines Computers, dass all dies auf demselben Computer durchgeführt werden muss. Wenn wir ein Systemabbild auf einem anderen Computer wiederherstellen wollen, um das Windows-System auf einen anderen Computer zu migrieren, ohne das Betriebssystem und die Anwendungen neu zu installieren, wird die Sache komplizierter.
So stellen Sie das Systemabbild auf einem anderen Computer wieder her
Vielleicht möchten Sie wissen, was genau Sie benötigen, um die Dinge für die Systemmigration auf einen anderen Computer vorzubereiten. Nachfolgend finden Sie eine Liste, die Sie kennenlernen und sich auf diese Aufgabe vorbereiten können:
1. Sichern oder kopieren Sie wichtige Daten auf eine externe Festplatte.
Wenn Sie wichtige Daten auf Ihrem aktuellen PC gespeichert haben, können Sie diese kopieren und als Backup auf eine externe Festplatte speichern.
2. Wählen Sie das richtige Tool für die Systemsicherung und die Übertragung auf einen neuen Computer.
Obwohl bestimmte Treiber sehr wichtig sind, um das Betriebssystem erfolgreich zu installieren, und verschiedene Computer unterschiedliche Hardwarekonfigurationen haben, gibt es immer noch eine praktikable Möglichkeit, die Aufgabe der Systemsicherung und -übertragung zu erfüllen.
Hier bietet Ihnen EaseUS die beste System-Backup- und Restore-Software – EaseUS Todo Backup um Hilfe.

EaseUS Todo Backup kann Ihnen helfen, dieses Problem mit System Transfer zu lösen, einem voll integrierten Modul, das das Systemabbild auf einem Computer mit einem anderen Prozessor, einem anderen Motherboard oder einem anderen Massenspeichergerät wiederherstellt als der ursprüngliche Computer, in dem Sie die Systempartition sichern.
Zu Ihrer Information:
Wenn Ihr aktueller Computer 32-Bit ist, der Ziel-PC aber 64-Bit ist, müssen Sie einige Anwendungen oder Programme auf dem neuen Computer neu installieren und herunterladen.
Mit dieser Software können Sie das System eines Computers auf einem anderen wiederherstellen, indem Sie die Differenz der Konfiguration begrenzen.
Tutorial: Wiederherstellung der Windows-Systemsicherung auf einem anderen Computer

Schritt 1: Erstellen einer Notfalldiskette auf USB

Um Ihre Zeit und Energie zu sparen, empfehlen wir Ihnen, eine Notfalldiskette auf einer USB- oder externen Festplatte zu erstellen, anstatt EaseUS Todo Backup neu herunterzuladen und auf Ihrem neuen Computer neu zu installieren.
1. Schließen Sie einen leeren USB-Stick oder eine externe Festplatte mit mehr als 100 GB Speicherplatz an Ihren PC an.
2. Starten Sie EaseUS Todo Backup und klicken Sie auf „Extras“ > „Notfalldiskette erstellen“.

Systemabbild einfügen
3. Wählen Sie USB als Speicherort, um die Notfalldiskette zu erstellen, die Ihnen hilft, den Computer zu starten, wenn er nicht booten oder das System auf einen neuen PC übertragen kann.
4. Klicken Sie auf „Erstellen“.

Schritt 2. Erstellen eines System-Backups zur Übertragung des Betriebssystems auf einen neuen Computer

1. Klicken Sie im linken Bereich auf „Systemsicherung“.
2. Wählen Sie das Windows-Betriebssystem und geben Sie den USB-Stick an, der die Notfalldiskette enthält, um das Systemabbild zu speichern.
Wenn Sie sich Sorgen um den Datenverlust machen, indem Sie das Systemabbild auf der Notfalldiskette speichern, können Sie auch die Systemsicherung auf einer anderen leeren Festplatte speichern.

3. Klicken Sie auf „Fortfahren“, um mit der Erstellung eines System-Backup-Images auf dem Zielgerät zu beginnen.

Schritt 3. Starten Sie den Computer von der Notfalldiskette EaseUS Todo Backup.
1. Schließen Sie den USB-Stick oder die externe Festplatte mit Notfalldiskette und System-Backup-Image an den neuen Computer an.
2. Starten Sie den PC neu und drücken Sie „F2/F8“, um ins BIOS zu starten.
3. Wechseln Sie das Boot-Laufwerk und stellen Sie den Computer so ein, dass er von der Notfalldiskette EaseUS Todo Backup startet.
Dann gelangen Sie zur Hauptseite von EaseUS Todo Backup.

Schritt 4. Übertragungssystem auf den neuen Computer

  • 1. Klicken Sie auf der Hauptschnittstelle von EaseUS Todo Backup auf „Systemtransfer“.
  • 2. Wählen Sie das Systemabbild auf Ihrem Laufwerk aus und klicken Sie auf „OK“, um fortzufahren.
  • 3. Geben Sie die Festplatte an, auf der das Systemabbild gespeichert werden soll, und aktivieren Sie „Systemtransfer“ in den erweiterten Optionen, klicken Sie auf „OK“, um Änderungen zu speichern.
  • Klicken Sie dann auf „Fortfahren“, um die Übertragung des Systems auf einen neuen Computer zu starten.

Schritt 5. PC mit übertragenem System neu starten

1. Ändern Sie die Boot-Sequenz im BIOS, um den Computerstart vom Laufwerk mit dem übertragenen System einzurichten.
2. Speichern Sie alle Änderungen und starten Sie Ihren Computer neu.
3. Aktualisieren Sie alle Treiber und Programme, um sicherzustellen, dass alle Dinge auf dem neuen Computer einwandfrei funktionieren.